Skip to content

Das Institut für die klingonische Sprache

Das Institut für die klingonische Sprache

Seit seiner Gründung im Januar 1992 sieht das Klingon Language
Institute
es als seine Aufgabe an, Leute zusammenzubringen, die sich
für das Studium der klingonischen Linguistik und Kultur interessieren,
und stellt ein Forum für den Meinungsaustausch bereit. Die Mitglieder
des KLI sind sehr unterschiedlich: Fans der Serie Raumschiff
Enterprise
, die neugierig auf die Sprache sind und Fragen
darüber haben, Rollenspieler, die einem klingonischen Charakter
Echtheit verleihen wollen, sowie Studierende und Berufstätige in den
Bereichen der Linguistik, Philologie, Informatik und Psychologie, die
Klingonisch als eine nützliche Metapher im Unterricht betrachten oder
die eine Nebenbeschäftigung mit ihrem Beruf kombinieren wollen. Obwohl
das KLI seinen Hauptsitz in den USA hat, ist das Institut ein
internationales Projekt, das Menschen in derzeit mehr als
30 Ländern und auf allen sieben Kontinenten anspricht.

Klingonisch ist etwas Einzigartiges. Es hat zwar andere Kunstsprachen
gegeben, und auch Sprachen, die für fiktive Figuren geschaffen worden
sind, aber Klingonisch ist einer der seltenen Fälle, in denen ein
ausgebildeter Sprachwissenschaftler aufgefordert wurde, eine Sprache
für Außerirdische zu schaffen. Desweiteren existiert das
Raumschiff Enterprise Phänomen seit über
dreißig Jahren und hat eine Mythologie erschaffen, die in die
Populärkultur eingegangen ist und sich rund um die Welt verbreitet
hat. Diese Faktoren erklären zum Teil die Beliebtheit der
Kriegersprache.

Wenn Sie mit Klingonisch gerade erst anfangen, dann ist der beste
Ausgangspunkt The Klingon Dictionary (Das klingonische
Wörterbuch) von Marc Okrand, auf englisch geschrieben und vom Verlag
Pocket Books veröffentlicht (ISBN 0-671-74559-X).
Dr. Okrand entwickelte die Sprache im Auftrag von Paramount
Studios und war Berater für mehrere Raumschiff Enterprise
Spielfilme und für Folgen von Raumschiff Enterprise: Das
nächste Jahrhundert
. Ich empfehle Ihnen sehr die beiden
Audiokassetten Conversational Klingon
(ISBN 0-671-79739-5) und Power Klingon
(ISBN 0-671-87975-8) von Marc Okrand (mit Kommentar von Michael Dorn,
inzwischen auch als CD erhältlich), die Ihnen helfen können, die
klingonischen Laute und einige nützliche Redewendungen zu
erlernen. Beide Kassetten und das Buch sind sowohl in den USA als auch
international über gute Buchhandlungen sowie online (z.B. bei http://www.amazon.com und http://www.amazon.de) erhältlich,
oder können über unsere Web
Page
bestellt werden (Kreditkarte nötig).

Das Hauptorgan des Klingon Language Institute (KLI) ist HolQeD
(=”Sprachwissenschaft”), unsere Vierteljahresschrift. Jede Ausgabe
enthält Illustrationen, themenbezogene Artikel und
regelmäßig erscheinende Kolumnen, in denen Sprache und Kultur
der Klingonen behandelt werden. Darin erscheinen desweiteren auch Briefe
von Mitgliedern, die Ideen und Argumente aus früheren Ausgaben
prüfen, kommentieren und diskutieren. Dies alles fördert ein
Umfeld des gegenseitigen Respektes und der offenen Diskussion. HolQeD ist weit mehr als nur ein Rundschreiben – es ist
eine “peer-reviewed” (= durch drei oder mehr voneinander unabhängigen Experten
vor Abdruck begutachtete) akademische Zeitschrift und ist als solche bei
der angesehenen Library of Congress registriert, und im Katalog der
amerikanischen Modern Language Association eingetragen worden.

Gleichgültig, ob Sie blutiger Anfänger sind oder
fließend sprechen können, ob Sie nie eine Fremdsprache erlernt
haben oder mehr als ein Dutzend lesen und schreiben können, wenn Sie
Interesse an der Sprache Klingonisch haben, dann lade ich Sie dazu ein, uns
bei der Erforschung der sich am schnellsten verbreitenden Sprache der
Galaxis zu begleiten.

Qapla’

Lawrence M. Schoen, Ph.D.

Direktor des KLI


 

Übersetzt von Astrid Jekat/taj'IH


* Back to KLI Home Page

This page was last modified on March 30, 2014 and is managed by:

The Klingon Language Institute is a nonprofit corporation and exists to facilitate the scholarly exploration of the Klingon language and culture. Klingon, Star Trek, and all related marks are Copyrights and Trademarks of Paramount Pictures. All Rights Reserved. Klingon Language Institute Authorized User.